Esittely Introduction

In Verdis mitreißendem Psychodrama Rigoletto hat jede gesungene Note ihre Berechtigung, denn  die Zeichnung der Charaktere ist musikalisch schlüssig in die Handlung eingebunden. Das Thema von Rigolettos wohlbehüteter Tochter Gilda, die gegen ihren eigenen Vater aufbegehrt, sich schließlich für ihre Liebe aufopfert und somit das Herz des Vaters bricht, wächst allmählich vom anfänglich Fröhlichen zum drohend Dramatischen. Die weltbekannten Arien des Herzogs von Mantua stellen ein Spottbild eines leichtlebigen Angebers dar, während Rigoletto, der Mann mit Doppelleben, den Hof mit giftgrünem Spott verhöhnt und seine geliebte Tochter zärtlich besingt.

Dem Dirigenten des Werks, Philippe Auguin, geht es bei Rigoletto vor allem um Theater, denn die Musik ist auf die Dramaturgie der Handlung punktgenau abgestimmt. ”Verdis Musik macht die Figuren lebendig und auch glaubhaft; so vermag das Publikum auf Anhieb deren wahre Charakter zu erkennen. Und das macht Rigoletto zu einem Meisterwerk.” Über die Produktion in Savonlinna ist Auguin begeistert: ”Ich bewundere David McVicar und seine Art, wie er das Stück mit den Sängern/-innen einstudiert. Ihm gelingt es, den wahren Rigoletto hervorzubringen.

Die Oper ist für Kinder nicht geeignet.

Musikalische Leitung: Philippe Auguin
Inszenierung: David McVicar
Bühne: Tanya McCallin
Kostüme: Tanya McCallin
Choreografie: Jo Meredith
Licht: David Finn
Chor: Matti Hyökki

Info Info

Termine:
5.7. (Premiere)
8.7., 10.7., 16.7. & 19.7.2019, Beginn jeweils um 19 Uhr.

In italienischer Sprache mit finnischen und englischen Übertiteln.
Dauer ca. zweieinhalb Stunden inkl. einer Pause.

Besetzung:

Ivan Magri (Herzog von Mantua)
Dalibor Jenis (Rigoletto)
Cristina Pasaroiu (Gilda)
Anu Ontronen (Giovanna)
Sami Luttinen (Sparafucile)
Emanuele Pascu (Maddalena)
Juha Kotilainen (Graf von Monterone)
Rolf Broman (Graf von Ceprano)
TBA (Gräfin von  Ceprano)
Kristian Lindroos (Marullo)
Ilkka Hämäläinen (Borsa)
TBA (Court usher)
TBA (Page)

Savonlinna Festspielchor
Savonlinna Festspielorchester

Watch interview of Tanya MacCallin

See the trailer

Conductor Philippe Auguin talks about music in Rigoletto